Start » Werkzeuge » Schraubendreher

Schraubendreher: Infos, Tipps und Produkte

Schraubendreher, das wichtigste Werkzeug

Zu den wichtigsten Werkzeugen überhaupt zählen die Schraubendreher. Ob in einer Werkstatt, Werkzeugkoffer oder Hobby-Raum, überall werden sie gebraucht. Schrauben und Schraubverbindungen finden sich überall. Daher ist es wichtig die richtigen und auch qualitativ hochwertige Schraubendreher zu haben.

Welche Schraubendreher sollten Sie haben?

Die bekanntesten Formen von Schraubendrehern sind Kreuzschlitz, Schlitz, Torx und auch Inbus.

Schraubendreher Set mit 7 Stück

Ein Schraubendreher-Set ist sehr sinnvoll beim Neukauf. Viele verschiedenen Varianten sind dabei.

Nach wie vor sind Schlitz-und Kreuzschlitzschrauben weit verbreitet, aber Torx und Inbusschrauben werden nach und nach von den Herstellern bevorzugt. Aber warum eigentlich?

Torx und Inbusschraubendreher haben gegenüber Kreuzschlitz- und besonders Schlitzschraubendrehern einen großen Vorteil. Die wesentlich bessere Auflagefläche und dadurch besseren Halt in der Schraube. Die Kraft wird auf einer größeren Fläche besser verteilt und ein Abrutschen durch großen Kraftaufwand wird deutlich verringert. Daher sollte auch der Heimwerker von heute bevorzugt Torx oder Inbusschrauben nutzen.

Ein breites Sortiment an Schraubendrehern ist immer gut, man weiß nicht welche Schraube als nächstes festgedreht werden soll!

Auf was beim Kauf achten?

Da nach wie vor alle Schraubenvarianten von den verschiedensten Herstellern verbaut werden, ist es ratsam ein Sortiment aller Arten von Schraubendrehern zu kaufen, um für jeden Fall gewappnet zu sein. Für eine komplette Neuanschaffung bieten sich daher ein komplettes Schraubendreher-Set an.

Ein weiterer Punkt auf den geachtet werden sollte, ist der verwendete Werkzeugstahl. Nur ein hochwertiger und fester Werkzeugstahl steht für eine lange Lebensdauer und nutzt sich nur sehr langsam ab.

Schraubendreher im Einsatz

Ein Schraubendreher wird überall gebraucht!

Der Verwendungszweck sollte ebenfalls nicht außer acht gelassen werden. Bei beispielsweise Schraubendreher für Elektriker, ist auf ein VDE-Prüfsiegel zu achten. Diese haben eine geprüfte Isolationsschicht bis 1000 Volt.

Bei der Frage welche Preisklasse von Schraubendrehern benötigt wird, ist eigentlich einfach zu beantworten.. Mit der Gegenfrage: Wie oft sind die Werkzeuge in gebrauch?

Wer dreimal im Jahr eine Schraube in die Wand dreht um ein Bild aufzuhängen, braucht natürlich keine Profiqualität wie zum Beispiel vom Hersteller Hazet. Da reicht locker eine günstigere Variante von anderen Herstellern.

Von Angeboten sehr billiger Schraubendreher-Sets raten wir aber auf jeden Fall ab. Mit sehr günstigen Werkzeugstahl werden diese oft Produziert und der Verschleißgrad ist sehr hoch.

Hochwertige Schraubendreher aus unseren Lieblingsshop

p

Die Preise beziehen sich auf den Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags. Sie können gestiegen oder gefallen sein!

Pin It on Pinterest

Sag es allen..

Teile die Seite mit deinen Freunden!